Home
Lebensort OSL
Rituale und Feste

Rituale und Feste

Einschulung der neuen Fünftklässler*innen

Diese Feier wird von den Sechstklässler*innen und ihrem Lehrer*innen-Team organisiert. In einer feierlichen Zeremonie werden die neuen Schüler*innen immer am Freitag, dem zweiten Schultag des neuen Schuljahres in der Shakespeare Company begrüßt. Neben einem umfangreichen Programm aus Theater, Zirkus, Musik und kreativen Beiträgen der nun Sechstklässler*innen gibt es die Vorstellung der Klassenlehrer*innen. Am Ende der Feier werden die neuen Fünftklässler*innen dann auf die Bühne gerufen und gehen gemeinsam mit ihrer neuen Klassenleitung in den Klassenraum und lernen sich etwas kennen.

 

Begrüßung und Starterfahrt der neuen Einführungs-Phase in der Oberstufe

folgt

 

 

Verabschiedung des zehnten Jahrgangs

Diese Feier wird traditionell vom neunten Jahrgang der Schule ausgerichtet. Hierzu spendet jeder Neutnklässler einen Beitrag von ca. 5,-€ für die Feier und ein kleines Abschiedsgeschenk der Schule. Außerdem bringen alle einen Beitrag zum Buffet mit und organisieren eine wunderbare Feier in der Bremer Shakespeare Company auf unserem Campus. Ansprechpartner für die Feierlichkeiten ist das Jahrgangsteam des  neunten Jahrgangs.

 

Schnuppertage für Viertklässler*innen des Stadtteils

Im Spätherbst werden die Viertklässler*innen unserer Nachbarschulen eingeladen, den Leibnizplatz einmal von innen kennen zu lernen. Treffpunkt ist dabei in der Mensa.

In der Woche vom 6./7./8./9./10. November finden die Schnuppertage in diesem Jahr statt.

Hier ist unser siebter Jahrgang zuständig, die Viertklässler*innen durch das Gebäude zu führen und ihnen Rede und Antwort für all ihre Fragen zu stehen. Der Unterricht findet an diesem Tag dennoch nach Plan statt und alle Klassen, die nicht gestört werden wollen, lassen die Türen geschlossen. Alle anderen Kurse und Klassen öffnen die Türen und Besucher*innen sind herzlich eingeladen, einmal leise herein zu schauen.

 

Tag der offenen Tür für Eltern der neuen Fünftklässler*innen

Am 1. Dezember sind interessierte Eltern der benachbarten Grundschulen eingeladen, einmal in den Schulalltag der Oberschule am Leibnizplatz hinein zu schauen. Auch hier ist der siebte Jahrgang zuständig und führt die Eltern in Kleingruppen durch die Schule. Hier können Fragen gestellt werden und die Räume der Schule angesehen werden. Treffpunkt ist auch hier die Mensa. Der Unterricht muss natürlich weiter stattfinden, daher kann in die Räume mit geöffneter Tür gerne hineingeschaut werden. 

 

Bergfest der Oberstufe

folgt

 

Zeugnisverleihung Abitur/ Abifeier/ Abiball

folgt