Home
Projekt „Ordnung und Chaos“ am 11. September 2018

Projekt „Ordnung und Chaos“ am 11. September 2018

Die aktive Teilnahme an kultureller Bildung spielt eine wichtige Rolle in der Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen und kann zum Schulerfolg beitragen. Aus diesem Grunde werden am 10. und 11 September die Schülerinnen und Schüler der E-Phase mit Schauspielerinnen und Schauspielern der bremer shakespeare company, freien bildenden Künstlerinnen und Künstlern, Musikern und Choreographen sowie Lehrkräften unserer Schule unterschiedlichen Aspekte des Themas „Ordnung und Chaos“ zwei Tage lang erforschen Sie werden sich dabei mit so unterschiedlichen Themen wie dem Verhältnis der Römer und Germanen am Limes, der Ordnung der englischen und deutschen Sprache, dem politischen Begriff der Anarchie, historischen Themen wie Revolutionen, Bürgerkrieg, Anarchie und Friedensschlüssen wie auch Clownerie und schöpferische Ordnung und Chaos in Kunst und Musik beschäftigen.

Ausschnitte aus den insgesamt 12 verschiedenen Workshops mit Theater, Tanz, bildender Kunst und Musik werden in einer knapp zweistündigen Werkschau auf der Bühne und im Foyer des Theaters am Leibnizplatz am Dienstag, den 11. September 2018 ab 19 Uhr der Öffentlichkeit gezeigt. Eintritt ist frei. Zu dieser Veranstaltung mit allen Schülerinnen und Schülern des Jahrgang der E-Phase laden wir die gesamte Schülerschaft, die Eltern und das gesamte Kollegium sehr herzlich ein.

Flyer „Ordnung und Chaos“

HO 3.9.18